Go, let it in!

Lust auf einen Herbstsonnenspaziergang gehabt. Irgendwann bin ich an der Dreisam angekommen. Eine Bank gesucht und die Sonne auf der Nase tanzen lassen. Auf dem Weg nach Hause raschelten die abgefallenen Blätter unter den Füßen. Keine Kastanien gefunden, aber wozu brauch ich die auch? Es wäre irgendwie passend gewesen. Heute ist Herbst schön.

“Give me a place to stand, and I shall move the world.”

Comments are closed.